Altkleider vorerst zu Hause lagern

Angesichts der Corona-Pandemie können wir eine regelmäßige Entleerung der Altkleider-Sammelbehälter aktuell nicht mehr sicherstellen. Die Verwendungsmöglichkeiten unserer Partner sind national wie international fast komplett zum Erliegen gekommen, so dass die Kleiderspenden nicht mehr aus den vollen Lagern abfließen können. Alle Bürgerinnen und Bürger werden nun um Mithilfe gebeten, indem sie ihre Spende trocken und gut verpackt zu Hause lagern. Wir hoffen auf eine baldige Entspannung der Situation und freuen uns darauf, Ihre Kleiderspende dann wieder entgegennehmen zu können!