Navigation
Malteser Offizialatsbezirk Oldenburg

Malteser Migranten Medizin

DEU, Deutschland, Germany, Berlin, 17.04.2013
Aerztin Dr. Andrea Loebell-Buch von der Malteser Migranten Medizin behandelt ein Kind in der Praxis des Malteser Hilfsdienst in Berlin. In dieser Praxis finden Menschen ohne gueltige Aufenthaltsstatus und ohne gesetzliche Krankenversicherung unter Wahrung der Anonymitaet aertzliche Hilfe in Form einer Erstuntersuchung und Notfallversorgung, bei ploetzlicher Erkrankung oder Schwangerschaft. Arzt, Aerzte, Gesundheit, Gesundheitswesen, Krankheit, Medizin, Patient, Krankenhaus, Krankheit, Erkrankung, Deutschland, Gesellschaft, Klinik, krank, Patient, Patienten, Deutschland, Europa, Nichtversichert, Nichtversicherte, Nichtversicherung, MMM, Beratungsstelle, Aufenthaltsgenehmigung, krankenversichert, Behandlung, Arztpraxis, Immigrant, Immigranten, Immigration, Migrant, illegal, Illegalitaet, Auslaender, Integration, sozialer Brennpunkt, Migration, Hilfsorganisation, NGO, 2013.
Doctor Dr. Andrea Loebell-Buch from the NGO Malteser Migranten Medizin treats a child at the Malteser practice in Berlin. At this practice People without any health assurance and without a legal status get anonymous medical help in emergency cases, in cases of long term illness or during pregancy. Health, hospital, clinic, ill, illness, society, medicine, medical, Germany, Europe, medicament, doctor, physician, treatment, surgery, immigrant, immigration, illegally, illegality, health care, patient.
[(c) StefanBoness/Ipon - Veroeffentlichung nur gegen Honorar (zuzuegl. MwSt.), Namensnennung und Beleg; Kto.: 940165350, Bln. Spk., BLZ 100 500 00; Claudiusstr. 6, 10557 Bln, Phone: ++49-(0)30-3934318, www.iponphoto.com, e-mail: boness@iponphoto.com; No Model Release. Vereinbarungen ueber Model Release / Abtretung von Persoenlichkeitsrechten der abgebildeten Person/Personen liegen nicht vor.]

Schätzungen zufolge leben bis zu einer halben Million Menschen in Deutschland in der Illegalität.

In der Malteser Migranten Medizin (MMM) finden Menschen ohne gültigen Aufenthaltsstatus und Menschen ohne Krankenversicherung einen Arzt, der die Erstuntersuchung und Notfallversorgung bei plötzlicher Erkrankung, Verletzung oder einer Schwangerschaft übernimmt.

Da viele Patienten weder eine Praxis noch ein Krankenhaus aufsuchen wollen, helfen die Malteser unter Wahrung der Anonymität. Vernetzungen und Kooperationen mit Kirchen, Verbänden und Vereinen ermöglichen weitere Hilfe.

Im Offizialatsbezirk befindet sich ein Standort der Malteser Migranten Medizin in Oldenburg.

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Wolke
Referentin Soziales Ehrenamt
Tel. (04441) 925033
Fax (04441) 925099
E-Mail senden

Weitere Informationen