Navigation
Malteser Offizialatsbezirk Oldenburg

FAQ

An dieser Stelle finden Sie die Antworten für einige der Fragen, mit denen wir am häufigsten konfrontiert werden. Die einzelnen Fragen öffenen Sie mit einem Klick auf den Abwärtspfeil.

Ich habe meinen Erste-Hilfe-Schein verloren. Wo erhalte ich ein Duplikat?

Ein Duplikat kann im Ausbildungsreferat der Diözesangeschäftsstelle beantragt werden. Dies kann auf telefonischem Wege geschehen (04441 – 9250-13) oder per Post (Malteser Hilfsdienst e.V., Ausbildungsreferat, Lattweg 2-4, 49377 Vechta). Es werden dabei folgende Angaben benötigt:

 

Vorname, Name

Anschrift

Geburtsdatum

Zeitpunkt des Kurses.

 

Das Ausstellen des Duplikats kostet 10€ Bearbeitungsgebühr. Diese ist direkt vor Ort in der Diözesangeschäftsstelle zu entrichten oder vorab auf dem Postweg zuzusenden. Das Duplikat kann in der Diözesangeschäftsstelle zu folgenden Zeiten abgeholt werden: Mo. – Do. von 8.00 – 17.00 Uhr und Fr. von 8.00 – 13.00 Uhr oder per Post nach Zahlungseingang der Bearbeitungsgebühr zugeschickt werden.

 

Ich möchte an einem Ersten-Hilfe-Kurs teilnehmen. Wie erfahre ich Termine und wo kann ich mich anmelden?

Termine für einen Ersten-Hilfe-Kurs erfahren Sie im Internet unter www.malteser-kurse.de. Dort können Sie dann auswählen, welchen Kurs sie benötigen und sich auch online direkt dazu anmelden. Für den Erwerb der Führerscheinklassen A, A1, B, BE, L, M, T  benötigen Sie einen Führerscheinkurs (Lebensrettende Sofortmaßnahmen), für eine Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer einen Erste-Hilfe-Grundkurs.
Sobald Sie die Kursart, welche für Sie in Frage kommt, festgelegt haben, können Sie Ihre Postleitzahl oder den Ort angeben. Anschließend werden Ihnen die nächsten Kurse in Ihrer Umgebung angezeigt. Mit einem Klick auf „Anmelden“ können Sie sich direkt für einen Kurs eintragen oder mit einem Klick auf „Für weitere Informationen hier klicken“ weitere Informationen zu dem jeweiligen Kurs aufrufen.

Ich benötige eine Spendenquittung. Wo kann ich diese beantragen?

Ihre Spendenquittung können Sie in der Diözesangeschäftsstelle unter der Telefonnummer 04441 – 92500 beantragen.

Werden Rollstuhltransporte von der Wohnung zum Altenheim von der Krankenkasse bezahlt?

Nein, diese Fahrten werden nicht bezahlt.


Ihre Frage war nicht dabei? Kontaktieren Sie uns!

KundenServiceCenter Bezirk Oldenburg

Tel. (04442) 92500
Fax (04442) 925023
E-Mail senden

Weitere Informationen